Relaxed dining

Cooler Beton ziert die Wände, holzgemaserte Tische, stylische Deko. Nimm in bequemen Sesseln Platz und lass dich mit ebenso regional wie international angehauchten ausgefallenen Leckereien verwöhnen. Ob „Tellergericht“ oder 6-Gang-Menü – unser Küchenteam präsentiert eine gelungene Mischung, die Experimente nicht scheut. Die Wildspezialitäten stammen übrigens fast alle aus Sörens eigener Jagd. Nicht zuletzt eine tolle Weinauswahl mit Schwerpunkt Deutschland sorgt dafür, dass keine Kehle trocken bleibt. Gestärkte Tischwäsche, Tafelsilber, steifer Service – Fehlanzeige. Hier geht’s urban und locker zu, mit Niveau.

Gans lecker: Der Martinstag ist das Fest des Hl. Martin von Tours am 11. November. Es ist in Mitteleuropa von zahlreichen Bräuchen geprägt, darunter der Martinszug, das Martinssingen und ... das Martinsgansessen. Im Mittelalter war es eine am Martinstag fällige „Lehnspflicht“, an seinen Fürsten eine Abgabe namens „Martinsschoß“ zu leisten, die häufig aus einer Gans bestand. Weil der Martinstag traditionell mit einer Kirmes oder einem Tanzmusikabend gefeiert wurde, bot es sich an, die Gans zum Festessen zu verspeisen. So wollen wir das auch halten und fürstlich schlemmen. Traditionell wird die Gans in unseren Breitengraden mit Rotkohl und Semmelknödeln oder mit Kartoffelklößen gefuttert, das geht aber auch GANS ANDERS. Schaut euch hier unser Gans-Menü an.

Ganze Gans gibt es auf Vorbestellung für 6 Personen: 33€ p.P.

Restaurant

   Mo, Do – So 17.45 – 21.30
   So & feiertags 12 – 13.30
   Di & Mi Ruhetag
   Reservierung: +49 (0)721 41 459

Hofbistro

   Mo – Fr 15 – 21
   Sa – So 12 – 21
   Frühstück Sa – So, 10 – 14
   ohne Reservierung
   keine Kartenzahlung möglich